Europaletten kaufen

Die Europaletten sind praktisch und vielseitig – zumindest aus Sicht der Logistikbranche. Aber auch fürs Möbeldesign lassen sich die Paletten nutzen. Das Problem: Bei der Europalette handelt es sich um ein Mehrwegelement. Für Speditionen bzw. den Handel stellt die Palette damit in gewisser Weise einen Wert dar. Europaletten kaufen wird damit schwieriger. Aber: Wer noch Preise von 40 Euro oder mehr im Kopf hat, kann aufatmen. Inzwischen sind die Europaletten deutlich günstiger geworden und im Palettenhandel deutlich unter zehn Euro zu haben. Worauf sollte man – abseits des Themas Preis – beim Europaletten kaufen achten? Und wofür kann man eine Europalette überhaupt verwenden oder nutzen? Den abseits der Logistikbranche gibt es noch eine weiteren Verwendungszweck für die Paletten.

Was ist eine Europalette

Bevor wir einen Schritt weitergehen und uns fragen, woher man die Europaletten am besten bezieht, steht eine andere Frage im Raum: Was sind Europaletten eigentlich? Viele kennen sie als Holzpaletten aus dem Einzelhandel. Gerade in Bau- oder Lebensmittelmärkten sind die Paletten ein recht vertrautes Bild.

Entstanden sind die Europaletten in den 1960er Jahren auf Betreiben des Logistiksektors. Eigentlich als Europoolpalette bezeichnet, handelt es sich hierbei um eine Flachpalette mit vorgeschriebenen Standardabmessungen. 1,20 Meter lang und 80 Zentimeter breit, sind die Holzpaletten nach einem vorgeschriebenen Muster – für das eine DIN-Norm existiert – aufgebaut. Inzwischen werden die Paletten unter dem Label verschiedener Marken hergestellt. Hierzulande am bekanntesten dürfte EPAL sein.

Merkmale einer Europalette:

  • genormte Größe: 1,20 x 0,80 Meter
  • genormete Anzahl an Verbindungsstücke
  • Europatte besteht immer aus Holz

Genormt ist hier nicht nur die Zahl der verwendeten Holzbretter, auch die Größe der verarbeiteten Holzklötze unterliegt Vorschriften. Das Ziel: Die Europalette ist eine Industriepalette mit immer gleichen Raummaßen, was deren Transport vereinfacht und eine optimale Raumnutzung erlaubt. Das Design der Palette ist aber nicht nur auf eine hohe Transporttauglichkeit ausgerichtet. Durch ihre besondere Gestaltung ist das Handling der Paletten ideal.

Übrigens: Hätten Sie gewusst, bis zu welchem Gewicht eine Europalette belastet werden kann? Nein – dann hier die Antwort: Europaletten sind – bei gleichmäßiger Verteilung – in der Lage bis zu 2.000 Kilogramm aufzunehmen.

Europaletten – woher bekommen?

Je nach gewünschter Verwendung sind die Ansprüche natürlich unterschiedlich. Wollen Sie aus den Paletten neue Möbel fürs Wohn- oder Schlafzimmer Wirklichkeit werden lassen, kommt nur eine Europalette in Frage, die man als Topzustand bezeichnen darf. Starke Verschmutzungen und Beschädigungen disqualifizieren die Palette. Im Palettenhandel werden fürs Europaletten kaufen daher wahrscheinlich etwas höhere Preise aufgerufen.

Tipp: Mitunter bekommen Sie Holzpaletten nicht nur über den professionellen Palettenhandel. Schauen Sie sich doch einfach auf diversen Auktionsplattformen um. Hier können Sie die gewünschte Stückzahl – gerade wenn es um wenige Paletten geht – kaufen.

Oder gehören Sie zu den Haushalten, die vielleicht aufgrund einer Baumaßnahme selbst auf Europaletten sitzen? Hier könnte sich der eine oder andere Interessent finden, an den sich die Paletten verkaufen lassen. Übrigens lässt sich das Dilemma anderer zum eigenen Vorteil nutzen. Nicht jeder Markt oder Einzelhändler wird seine Holzpaletten los. Wer hier nachhakt, kann vielleicht die eine oder andere Palette umgehend mit nach Hause nehmen.

Was kostet eine Europalette?

Je nach Händler und Region sind die Preise von Europaletten natürlich  unterschiedlich. Man kann jedoch davon ausgehen, dass die Preisspanne zwischen 6,00 und 20,00 Euro liegt. Der Preis kann aufgrund der Qualität der Europaletten variieren. Man unterscheidet hierbei zwischen neuwertigen Paletten bzw. gebrauchten, tauschfähigen Europaletten. Natürlich sind die Paletten im letzten Fall etwas günstiger, da sie zwar noch einen guten Zustand besitzen aber eben nicht neuwertig sind.

Man kann auch über den Markplatz von Amazon Europaletten kaufen. Der Top-Seller im Bereich „Paletten“ von Gerso kostet derzeit ca. 16,00 – 17,00 Euro + Versandkosten. Gerade die Versandkosten machen aber den Kauf von Eutopaletten über Amazon sehr teuer. Demnach kann es sinnvoller sein, sich nach regionalen Händlern umzusehen, die Europaletten verkaufen.

Europaletten kaufen

Europalette kaufen ist kein einfaches Unterfangen, da es sich um einen „großen“ Artikel handelt. Der Transport der Paletten und die dadurch entstehenden Versandkosten sollte man beim Kauf der Europaletten im Hinterkopf behalten. Es kann also ratsam sein, etweder größere Mengen der Paletten zu bestellen, so dass die Versandkosten pro Stück geringer ausfallen. Oder aber man versucht die Paletten selbst zu transportieren und nach dem Kauf abzuholen. Europaletten kann man von gebraucht oder neuwertig kaufen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht von Händlern, die Europaletten über das Internet verkaufen und versenden.

Europaletten zu Möbeln machen

DIY – diese drei Buchstaben stehen für Do it yourself und charakterisieren die Neigung vieler Haushalte zum Heimwerken. In den meisten Fällen geht es hier vor allem ums Tapezieren, die Gartenlaube oder den Innenausbau in den eigenen vier Wänden. Eine wachsende Zahl von Enthusiasten verbindet mit dem Begriff DIY aber noch etwas anderes – das Design eigener Möbelstücke. Hier geht´s entweder ganz klassisch – also aus Massivholzbrettern, Schrauben, Dübeln, Winkeln usw. Oder man zeigt sich lieber von der etwas ungewöhnlichen Seite und sucht nach einem ganz eigenen Stil. In den letzten Jahren zunehmend interessant wird die Verwertung von ganz alltäglichen Gegenständen, denen man mit viel Kreativität zu einem zweiten Frühling verhilft.

Einer dieser besonderen Trends rückt die Europalette in den Mittelpunkt. Ganz konkret geht es hier darum, aus den Europaletten – die bekanntlich als Industriepalette über zu finden sind – kreative Wohnideen in die Wohnung zu zaubern. Holzpaletten eignen sich beispielsweise als Ausgangsbasis für den neuen Couchtisch, ein Bücherregal oder sind das perfekte Material für ein Palettenbett. Sind Sie nicht davon überzeugt? Dann geht es Ihnen ähnlich wie vielen anderen Haushalten, die ihre Möbel aus der Verpackung nehmen und aufstellen. Aber warum nicht einfach um die Ecke denken? Gerade wenn Sie sich vor Augen führen, dass für jede Europalette wertvolles Holz in deren Herstellung gebraucht wird. Und die Palette am Ende ihres Lebenszyklus sprichwörtlich auf dem Müll landet, ist das Redesign eine Option, um einen völlig eigenen Stil für zu Hause zu entwickeln.

Aus alt mach neu – Palettenmöbel

Die Europalette ist ein Arbeitstier. Fertigen Sie daraus Möbel, verhelfen Sie den Paletten zu neuem Glanz. Wie geht man ans Möbeldesign am besten heran? Nachdem das Thema Europalette kaufen soweit erledigt ist, kann geplant werden. Je nach Anzahl lassen sich aus den Paletten verschiedene Einrichtungsgegenstände anfertigen.

Warum ist die Planung so wichtig? Ganz einfach: Für die Bearbeitung der Holzpaletten brauchen Sie noch zusätzliches Material, Farbe, Werkzeug usw. Nur wer genau weiß, was aus den Europaletten genau entstehen soll, kann sich im Baumarkt nach den benötigten Materialien umsehen. Übereinander angeordnet werden die Paletten beispielsweise zu einer Kommode. Und mit etwas Farbe, einem Hobel und einer Glasplatte arbeiten Sie die Palette einfach zu einem schicken Couchtisch um.

Letzten Endes kommt es auf Ihr handwerkliches Geschick und die Fantasie an. Von der Couch übers Bett bis zum Sideboard oder einer Küchenzeile ist inzwischen mit dem Ausgangsmaterial Europalette fast alles möglich. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und lassen sich von Ihrer Fantasie inspirieren.
Tipp: Neben der Europalette nutzt die Logistikbranche Gitterboxen. Ausrangiert sind diese keineswegs Müll. Mit einem eigenen Garten hinterm Haus oder einer Garage lässt sich die Gitterbox durchaus auf ganz eigene Art und Weise nutzen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Statt Equipment für den Garten teuer zu kaufen, ist die Gitterbox beispielsweise im Geräteschuppen eine kostengünstige Alternative.